Werbung

Ausschreitungen in Peru: 16 Zivilisten und sechs Polizisten verletzt

Die Proteste gegen die Regierung der peruanischen Präsidentin Dina Boluarte weiteten sich am Mittwoch mit neuen Zusammenstößen in der Touristenstadt Cusco aus. 16 Zivilisten und sechs Polizisten wurden verletzt. Demonstranten versuchten, den Flughafen bei Machu Picchu zu besetzen.