Ausklang der CHTF 2021: Qualitätsentwicklung voranbringen und ein neues Entwicklungsschema schaffen

·Lesedauer: 2 Min.

SHENZHEN, China, January 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die 23. China Hi-Tech Fair ist am 31. Dezember 2021 in Shenzhen erfolgreich zu Ende gegangen. Im Rahmen der dreitägigen Offline-Ausstellung und der fünftägigen Online-Ausstellung wurden Spitzenprodukte vorgestellt, die die neuesten Trends und Errungenschaften der Branche abbildeten. Die Messe mit integrierten Ausstellungen, Konferenzen und Foren, technischem Austausch und Business-Matching möchte sich als offene und serviceorientierte professionelle Handelsplattform etablieren. Trotz der anhaltenden globalen Pandemie zog die diesjährige Messe 4.164 Online- und Offline-Aussteller und nahezu 150.000 Besucher an.

Die diesjährige Messe mit dem Thema „Qualitätsentwicklung voranbringen und ein neues Entwicklungsschema schaffen" spielte eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der wirtschaftlichen Erholung und des internationalen Technologieaustauschs, während die Welt immer noch mit der Pandemie konfrontiert ist.

Hightech-Produkte und -Technologien wie etwa kommerzielles 5G und das Internet der Dinge, IT-gestützte Technologie zur Bekämpfung von Epidemien, KI für das Fahren, Sport- und Gesundheitstechnologien, intelligentes Heim, intelligente Fertigung, Big Data und Cloud Computing, Blockchain, digitale Wirtschaft, Technologien zur Luft- und Wasserreinigung und verschiedenes mehr wurden auf einer Ausstellungsfläche von 158.500 Quadratmetern vorgestellt.

Chinesische Provinzdelegationen, Universitäten und führende Unternehmen wie Huawei, Ping An und BOE nahmen an der Ausstellung teil. Aussteller aus 11 Ländern wie etwa Österreich, Griechenland, Japan, Polen, Russland und Südkorea, waren vor Ort vertreten, während 26 Länder, darunter die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Singapur, Neuseeland, Frankreich, Finnland, Dänemark und Italien, virtuell teilnahmen.

Die Besucher der CTHF 2021 erlebten eine Weltklasse-Ausstellung innovativer Produkte, angefangen bei autonomen Fahrzeugen von Unity Drive Innovation über leistungsstarke 3D-Sensorlösungen von Orbbec bis hin zu einem elektroakustischen Folienmaterial von Fujifilm zur Umwandlung von Vibrationen in und aus Elektrizität. Andere führende Technologieunternehmen wie Infinova, AISpeech, Pudu Tech, UINO und SOPHON präsentierten ebenfalls ihre in verschiedenen Branchen eingesetzten disruptiven Technologien, sodass die CHTF 2021 ein Ereignis voller Highlights war.

Die Online-Ausstellung versammelte unterdessen 1.992 Aussteller mit 5.756 präsentierten Produkten, von denen 64 in einem Online-Showroom vorgestellt wurden, der sich herausragenden innovativen Produkten widmete. Überdies wurden die Eröffnungszeremonie und das China Hi-Tech Forum live gestreamt, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung und schauen Sie eine Aufzeichnung des China Hi-Tech Forums hier.

Offizielle Website: https://www.chtf.com/english/

Facebook: @CHTFChina
LinkedIn: @China Hi-tech Fair

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220104005460/de/

Contacts

Peggie Wang
Tel.: +86-755-82848962
wangyq@chtf.com, 654333235@qq.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.