AURELIUS School für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

15.12.2017 / 07:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AURELIUS School für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei

  • Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. finanziert Schule für syrische Flüchtlinge in der Türkei
  • Verbesserung der Perspektive einer Rückkehr in die Heimat für Flüchtlingskinder und deren Familien nach Ende des Konflikts in Syrien

München, Dezember 2017 - Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. finanziert eine Schule für syrische Flüchtlingskinder in der Westtürkei. In der neuen AURELIUS School, die vom Avicenna Kultur- und Hilfswerk e.V. vor Ort betrieben wird, werden künftig 50 Flüchtlingskinder unterrichtet. Der Unterricht in Arabisch und Mathematik soll den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen bessere Bildungsperspektiven in der Nähe ihrer syrischen Heimat eröffnen. Hinzu kommen künftig Unterricht in Türkisch sowie Abendklassen für bis zu 25 Frauen.

In der Region um die westtürkische Stadt Izmir leben derzeit schätzungsweise bis zu 250.000 syrische Flüchtlinge. Flüchtlingskinder dürfen theoretisch in der Türkei zur Schule gehen. Administrative Hürden und Sprachprobleme führen in der Realität jedoch oftmals dazu, dass Kinder nicht am staatlichen Unterricht teilnehmen können. Die meisten Flüchtlingskinder sprechen kein Türkisch und haben auf einer türkischen Schule daher nur geringe Erfolgsaussichten. Der Großteil der über 10-jährigen Kinder arbeitet als Tagelöhner in der Landwirtschaft anstatt eine Schule zu besuchen. Die AURELIUS School wird ihnen den Weg in eine bessere Zukunft bahnen.

AURELIUS Refugee Initiative e.V.

Mitarbeiter und Vorstand der AURELIUS Holding haben Ende 2015 die AURELIUS Refugee Initiative e.V. ins Leben gerufen. Der gemeinnützige Verein wird durch Spenden von Mitarbeitern und Vorstand von AURELIUS finanziert. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Hilfsprojekte zu fördern, die Flüchtlinge auf ihrem Weg in ein sichereres Leben humanitär versorgen und finanziell unterstützen.

http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/

Kontakt: ari@aureliusinvest.com




Kontakt:
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de


15.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Ludwig-Ganghofer-Straße 6
82031 Grünwald
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 544 799-0
Fax: +49 (0)89 544 799-55
E-Mail: info@aureliusinvest.de
Internet: www.aureliusinvest.de
ISIN: DE000A0JK2A8
WKN: A0JK2A
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this