Auge oder Lippe? Optische Täuschung wird zum neuen Beauty-Trend

Ein neuer Beauty-Trend lässt Augen auf Lippen erscheinen. (Bild: instagram.com/angela_vegas)

Nach welligen Augenbrauen und gruseligen Monster-Make-ups startet nun ein neuer Beauty-Trend bei Instagram durch. Ab sofort werden Augen auf Münder gemalt und machen die optische Illusion perfekt.

Hierbei müssen Visagisten mit einer ruhigen Hand und viel Fingerspitzengefühl arbeiten – denn bei der sogenannten „Eyeball Lip Art“ wird mit Schminke ein drittes Auge auf den Mund gemalt. Um den Look so realistisch wie möglich zu gestalten, komplettieren an den Lippen aufgeklebte Wimpern das skurrile Styling.

Den Fans wird hierbei stets Abwechslung geboten. So überlegen sich Beauty-Bloggerinnen unterschiedliche Details, die den Look individuell gestalten können. Zum Beispiel fügte Skye McLaughlin eine künstliche Blutspur hinzu und kreierte somit einen perfekten Halloween-Style.

Diana Mosa setzte hingegen auf Ästhetik und arbeitete mit schimmernden sowie glitzernden Farben. Die optische Täuschung avanciert mittlerweile zum absoluten Internet-Hit und begeistert User weltweit. „Das ist wirklich gut. Auf den ersten Blick dachte ich tatsächlich, das wäre ein echter Augapfel“, schrieb eine Instagram-Nutzerin. „Das ist einfach außergewöhnlich“ und „Ich liebe es, es ist wunderschön“, lauten andere Kommentare.