1 / 9

Das 5-Minuten-Aufräumprogramm

Bevor ihr euch Schlafen legt, solltet ihr noch einmal kurz alle Räume überprüfen. Stellt sicher, dass die Kissen richtig angeordnet sind, die Decke im Wohnzimmer zusammengelegt ist, und Tassen oder Teller in der Spülmaschine sind. Gewöhnt ihr euch dies an, bleiben die Räume jeden Tag schön ordentlich.

Credits: homify / design storey

Aufräumen wie die Profis: Mit diesen Angewohnheiten geht’s einfach und schnell!

Jeder von uns wünscht sich ein Zuhause, dass ohne viel Aufwand stets wunderbar sauber und ordentlich ist. Die beste Möglichkeit, um dies zu erreichen, sind einige Angewohnheiten zu verändern oder sich neue Tricks anzutrainieren. Denn wenn man jeden Tag nur einige Minuten in Schlafgemach, Wohnzimmer und Küche investiert, spart euch das eine Menge Zeit, die ihr viel besser nutzen könnt. Wir haben für euch 9 Experten-Tipps zusammengestellt, die euch dabei helfen, weniger Stunden beim Putzen und Aufräumen zu verbringen, und mehr Zeit für die schönen Dinge zu haben.