1 / 9

König Edward VIII. und Wallis Simpson

Fans der Serie „The Crown“ kennen sich bereits gut aus mit der Liebesgeschichte von König Edward VIII. und Wallis Simpson. Acht Monate nach seiner Abdankung im Dezember 1936 heiratete er Wallis in einer kleinen, französischen Zeremonie. Das Paar, das später als Herzog und Herzogin von Windsor bekannt war, verbrachte seine Flitterwochen auf Schloss Wasserleonburg in Österreich. [Bild: Getty]

An diesen Orten haben britische Royals ihre Flitterwochen verbracht

Ein neuer Tag, eine neue Frage, über die sich die royalen Fans den Kopf zerbrechen können: Wo werden Prinz Harry und Meghan Markle ihre Flitterwochen verbringen?

Nachdem sie sich unter den Sternen in Botswana verliebt haben, könnte das Brautpaar nach der Hochzeit dorthin zurückkehren. Andere wiederum spekulieren, dass das Paar auf die Philippinen fliegen könnte, denn auf ihrem mittlerweile gelöschten Blog „The Tig“ hatte die Schauspielerin dies einmal als ihr Traumreiseziel erwähnt.

Oder vielleicht lassen sich der künftige Herzog und die künftige Herzogin von Sussex von Harrys familiären Wurzeln inspirieren.

Da noch keine weiteren Details bekannt sind, blicken wir zurück, wie die britischen Royals ihre Flitterwochen verbrachten.

Von Prinz Charles’ und Prinzessin Dianas mittlerweile berühmtem Fotoshooting in Balmoral bis zum Herzog und der Herzogin von Cambridge, die es in die Tropen zog – hier ist ein Überblick, wo die royale Familie in der Vergangenheit die Flitterwochen verbrachte.

Danielle Fowler