Aubameyang und Sancho rappen sich für Bayern warm

Jadon Sancho und Pierre-Emerick Aubameyang singen Song "Man's Not Hot" von Big Shaq

In Dortmund sind Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang und Supertalent Jadon Sancho kaum noch einzeln anzutreffen. Ein neues Instagram-Video der beiden BVB-Stars macht vor dem Bayern-Gipfel nun im Web die Runde.

Auch wenn der Gabuner und der Engländer erst sechs Minuten gemeinsam auf dem Platz gestanden haben, als Sancho beim 2:2 gegen Eintracht Frankfurt sein Bundesliga-Debüt feierte, wirken die beiden Dortmunder unzertrennlich - vor allem privat - und verstehen sich blendend. (So köderte der BVB erst Dembele, dann Sancho)

"Auba" putzt Sancho die Schuhe

Vor kurzem erst "durfte" Aubameyang die Fußballschuhe des 17-jährigen Ausnahmetalents putzen. Von Starallüren seitens des afrikanischen Top-Stürmers war nichts zu sehen.

Dabei trennen die  beiden BVB-Stars elf Jahre. Und erwartet hätte man wohl eher, dass der Jüngere dem Älteren diese Dienste erweist. Weit gefehlt.


"Best Buddies" trotz Altersunterschied

Vielmehr kommen sie daher wie "Best Buddies", die sich gefühlt eine Ewigkeit kennen. Das beweist auch das neueste Social-Video der zwei: Darin rappen Sancho und "Auba" den Song "Man's Not Hot" von Big Shaq.


Sie haben sichtlich Spaß und rappen sich für das Topspiel gegen den FC Bayern am Samstagabend warm. (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). 

Ob Aubameyang und Sancho auch dann noch bester Laune sind, wird sich aber noch zeigen müssen.