Aubameyang lobt Tuchel: "Einer der besten Trainer, die ich je hatte"

Im Jahr 2017 gewannen sie noch gemeinsam den DFB-Pokal. Jetzt hat Pierre-Emerick Aubameyang ausgepackt, was er über Ex-BVB Coach Thomas Tuchel denkt.

Pierre-Emerick Aubameyang hat seinen ehemaligen Trainer bei Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, gelobt. Von 2015 bis 2017 arbeiteten die beiden beim BVB zusammen und gewannen 2017 gemeinsam den DFB-Pokal.

"Ich kann nicht bestreiten, dass er einer der besten Trainer ist, die ich je hatte", sagte Aubameyang beim französischen Fernsehsender SFR. "Der Spielstil ist mit dem von Pep Guardiola vergleichbar. Es ist der gleiche Spirit."

Aubameyang: Tuchel müsste PSG-Teamspirit fördern

Tuchel wird Medienberichten zufolge zur kommenden Saison Paris Saint-Germain übernehmen. Eine Aufgabe, die ihm der 28-Jährige zutraut: "Ich glaube, er kann das, aber um der Richtige für Paris zu sein, muss er die Kabine unter Kontrolle bringen." Immer wieder gibt es Gerüchte über einen schlechten Teamspirit bei PSG. Vor allem die exponierte Stellung von Superstar Neymar sorgt angeblich für Diskussionen.

Aubameyang erzwang in der Winterpause seinen Wechsel vom BVB zum FC Arsenal und erklärte dies anschließend auf Instagram mit den Worten: "Ich bin ein verrückter Junge, hahahaha!" Eine Eigenschaft, die er auch bei Tuchel sieht. "Er ist ein wenig verrückt, ein bisschen wie ich", sagte der Gabuner.