1 / 5

Die Fassade

Das Haus ist durch die teilweise mit Backstein, teilweise mit Putz versehene Fassade in einem zeitlosen Stil gehalten. Die Rückseite der Fassade wurde mit bodentiefen Fenstern ausgestattet, sodass ein direkter Zugang zum Garten besteht und Tageslicht die Innenräume hell erleuchten kann. Das klare Weiß der Fassade harmoniert hervorragend mit dem Rot der Backsteine und sorgt für ein zeitloses Erscheinungsbild. 

Credits: homify / André Nickl, Dipl.-Designer(FH)/Innenarchitekt

Außergewöhnliches Design für ein Haus aus den 30ern

Als der Innenarchitekt André Nickl mit dem Umbau eines Einfamilienhauses aus den 1930ern beauftragt wurde, stand er einem Projekt gegenüber, bei dem das Äußere weitgehend erhalten bleiben konnte, im Inneren aber wesentlich verändert werden sollte. Die Innenräume wurden mit hochwertigen Materialien versehen und mit modernen Möbeln ersehen. Entstanden ist ein Haus mit einem Design, das sich am Zeitgeist orientiert, aber den ursprünglichen Charakter des Hauses wahrt und seine Persönlichkeit unterstreicht.