Attentäter von Wien war wegen Terrorismus vorbestraft

Der mutmaßliche Attentäter von Wien war wegen Terrorismus vorbestraft. Der 20-jährige Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) war im April 2019 zu 22 Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er sich in Syrien dem IS anschließen wollte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.