Struff unterliegt Shapovalov knapp

·Lesedauer: 1 Min.
Struff unterliegt Shapovalov knapp
Struff unterliegt Shapovalov knapp

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat das Auftaktmatch des letztlich bedeutungslosen ATP-Cup-Duells der deutschen Mannschaft gegen Kanada verloren.

Der 31-Jährige aus Warstein unterlag dem Weltranglisten-14. Denis Shapovalov trotz ansprechender Leistung mit 6:7 (5:7), 6:4, 3:6.

Das deutsche Team hatte durch einen Erfolg von Großbritannien gegen die USA (2:1) schon vor dem letzten Gruppenspiel keine Chance mehr auf das Halbfinale.

ATP Cup: Alexander Zverev noch im Einsatz

Auch Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev ist am Donnerstag noch in seinem Einzel gegen den US-Open-Halbfinalisten Felix Auger-Aliassime gefordert.

Für die deutschen Tennisprofis dient der ATP Cup in erster Linie als Vorbereitung auf die Australian Open, die am 17. Januar beginnen.

Die deutsche Mannschaft hatte beim ATP Cup ihr Auftaktduell mit Großbritannien trotz eines souveränen Erfolgs von Zverev verloren, gegen die USA feierte das DTB-Team dagegen einen Sieg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.