Atletico will wohl Alexandre Lacazette, falls Transfer von Edinson Cavani platzt - Tausch mit Thomas Lemar?

Der Transfer von Cavani zu Atletico steht noch immer auf der Kippe. Als Alternative zum Uruguayer könnte Lacazette nach Madrid wechseln.

Der spanische Top-Klub Atletico Madrid hat Alexandre Lacazette vom FC Arsenal offenbar als mögliche Alternative zu Edinson Cavani (Paris Saint-Germain) im Blick. Wie die Marca und Sky Sport übereinstimmend berichten, wollen die Rojiblancos den Franzosen nach Madrid holen, sollte der Transfer des uruguayischen Torjägers platzen.

In beiden Berichten heißt es weiter, dass Atletico den Gunners im Gegenzug die Dienste von Thomas Lemar anbieten will. Seit seinem Wechsel von der AS Monaco konnte der 24-jährige Franzose die hohen Erwartungen nicht erfüllen. In 64 Pflichtspielen kommt er auf lediglich drei Treffer für den Hauptstadtklub.

PSG und Atletico verhandeln aktuell über Transfer von Edinson Cavani

Schon vor anderthalb Jahren soll Arsenal scharf auf die Dienste Lemars gewesen sein. Statt nach London wechselte der Weltmeister damals allerdings für 70 Millionen Euro Ablöse nach Madrid.

Noch ist der Tausch aber nur ein Gedankenspiel, denn die Chancen für einen Wechsel Cavanis zu Atletico stehen gut. Am Dienstag sollen sich Atleticos Geschäftsführer Miguel Angel Gil Marin und PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi in Paris zu Verhandlungen getroffen haben.