Atletico-Star Griezmann wünscht sich Marseille im Europa-League-Finale

Antoine Griezmann bestreitet am Mittwoch sein wohl letztes großes Spiel für Atletico Madrid. Im Anschluss zieht es ihn zum FC Barcelona.

Sollte Antoine Griezmann mit Atletico Madrid ins Endspiel der Europa League einziehen, wünscht sich der Franzose Olympique Marseille als Gegner.

"Ich denke, sie werden sich im Rückspiel durchsetzen und ins Finale einziehen. Wenn wir also auch weiterkommen, will ich gegen sie spielen", sagte Griezmann gegenüber L'Equipe. Der 27-jährige Angreifer hatte Atletico im Halbfinal-Hinspiel beim FC Arsenal vorige Woche mit seinem Treffer ein 1:1 und damit eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Finale gesichert.

Griezmann hält Marseille für Frankreichs größten Klub

Marseille hält Griezmann trotz PSG sogar für "den größten Klub Frankreichs". "Historisch gesehen sind sie für mich die Größten", schwärmte der französische Nationalspieler. "Ich hätte schon im Achtel-, Viertel- oder Halbfinale gerne im Stade Velodrome gegen Marseille gespielt."

Die Südfranzosen stehen nach einem 2:0-Sieg in Salzburg im Hinspiel vorige Woche bereits mit einem Bein im Finale von Lyon. Die Rückspiele steigen am Donnerstagabend (21.05 Uhr im LIVE-TICKER).