Astrazeneca-Impfung und Thrombosen: EMA sieht Zusammenhang

Dass es eine Verbindung zwischen der Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Präparat und dem Auftreten von gefährlichen Blutgerinnseln bei manchen Geimpften gibt – diese Schlussfolgerung ist nun auch von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zu hören.