asknet AG unterzeichnet Investitionsvereinbarung mit 5EL SA

asknet AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalerhöhung
asknet AG unterzeichnet Investitionsvereinbarung mit 5EL SA

08.11.2017 / 23:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


asknet AG unterzeichnet Investitionsvereinbarung mit 5EL SA

Karlsruhe, 8. Nov 2017 - Die asknet AG (ISIN: DE000A2E3707) hat heute eine Investitionsvereinbarung mit der 5EL SA (ISIN: CH0006326851), einem auf Content-Produktion, digitales Marketing und Blockchain-Technologie spezialisierten Digital Commerce Unternehmen mit Sitz in Lausanne, Schweiz, unterzeichnet. Im Rahmen der Transaktion führte die asknet AG eine Barkapitalerhöhung aus dem "Genehmigten Kapital 2015" durch und gab hierzu 50.942 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 EUR je Aktie zum Preis von 9,20 EUR je Aktie aus. Die Kapitalerhöhung erfolgte unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre und wurde vollständig von der 5EL SA gezeichnet. Damit erzielte die asknet AG einen Nettomittelzufluss von insgesamt 468.666,40 EUR, der zur Finanzierung des Unternehmenswachstums und der Betriebsaktivitäten verwendet werden soll.

Parallel zur Kapitalerhöhung unterzeichnete die 5EL SA einen Aktienkaufvertrag mit einer Gruppe von Aktionären - darunter auch die Mitglieder des Aufsichtsrats - und erwarb dadurch weitere 236.913 Aktien an der Gesellschaft zum Preis von 8,33 EUR je Aktie. Aufgrund dieser beiden Vereinbarungen wird die 5EL SA einen Anteil von 51,37 % der Aktien der asknet AG halten. Als Teil der Transaktion werden die aktuellen Aufsichtsratsmitglieder des Unternehmens ihre Mandate niederlegen, mit Ausnahme von Herrn Jörn Matuszewski, ehemaliges Ersatzmitglied, der nunmehr als Aufsichtsratsmitglied fungieren soll. Als Ersatz für die ausscheidenden Mitglieder wird die Gesellschaft neue Kandidaten nominieren und einen Antrag auf ihre gerichtliche Bestellung einreichen. Zudem wurde vereinbart, neben dem amtierenden Alleinvorstand Tobias Kaulfuss die Position eines Finanzvorstands (CFO) zu schaffen und zeitnah zu besetzen.

Darüber hinaus plant die asknet AG die Begebung einer Wandelanleihe im Nennbetrag von mindestens 1.500.000,00 EUR gemäß den Bedingungen des von der außerordentlichen Hauptversammlung vom 23. August 2016 beschlossenen "Bedingten Kapitals 2016". Die weiteren Bedingungen wie beispielsweise Covenants bedürfen noch der Prüfung und Genehmigung durch den Aufsichtsrat des Unternehmens. Die Begebung wird nicht vor der Vorlage des geprüften Jahresabschlusses für 2017 erfolgen. Die 5EL SA wird die Wandelanleihe insoweit zeichnen, wie andere Aktionäre der asknet AG nicht von ihren gesetzlichen Bezugsrechten Gebrauch machen.
 

Kontakt
Florian Kirchmann
Telefon +49 221 9140-9711
E-Mail: investorrelations@asknet.de


08.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: asknet AG
Vincenz-Priessnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 (0)721 / 964 58-0
Fax: +49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail: info@asknet.de
Internet: www.asknet.de
ISIN: DE000A2E3707
WKN: A2E370
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this