asknet und 5EL SA nutzen Synergien aus der Zusammenarbeit

DGAP-News: asknet AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

16.11.2017 / 12:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


asknet und 5EL SA nutzen Synergien aus der Zusammenarbeit

  • Entwicklung von Marketinginitiativen und Erschließung gemeinsamer Kundengruppen
  • Überprüfung der Prognose für das Geschäftsjahr 2017, daher Aussetzung der 9-Monatsveröffentlichung
  • Positive Effekte bereits 2017 erwartet

Karlsruhe, 16. November 2017 - Die asknet AG, Anbieter von globalen E-Commerce-Lösungen, konzentriert sich derzeit auf die Evaluierung und Hebung von Synergien im Rahmen der kürzlich eingeleiteten Kooperation mit dem neuen Mehrheitsaktionär 5EL SA. Wichtige Synergien ergeben sich beispielsweise durch die Nutzung der Marketingkompetenz von 5EL für Angebote an bestehende Kundengruppen, wie Studenten und Online-Händler, sowie durch gemeinsame Vertriebsinitiativen mit bereits bestehenden Kunden und großen, namhaften Neukunden von 5EL.

Der Vorstand geht davon aus, dass sich die bereits identifizierten und zu hebenden Synergien schon im Geschäftsjahr 2017 deutlich positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken werden. Aus diesem Grund und da der Prozess wichtige personelle Ressourcen bindet, verzichtet die asknet AG auf die freiwillige Veröffentlichung der für November diesen Jahres angekündigten 9-Monatszahlen. Der Geschäftsbericht 2017 der asknet AG wird wie gewohnt im Frühjahr nächsten Jahres veröffentlicht, wobei 5EL und asknet künftig ihre halbjährliche Finanzberichterstattung synchronisieren werden. Die Veröffentlichungstermine für 2018 werden in Kürze bekannt gegeben.

"Gemeinsam mit unserem neuen Partner 5EL SA konzentrieren wir uns derzeit intensiv auf die Identifizierung und Nutzung von Synergien unserer Kompetenzen, wobei der Schwerpunkt auf der Steigerung des Umsatzes und potentiellen Kosteneinsparungen liegt, die es zu quantifizieren gilt", so Tobias Kaulfuss, Vorstandsvorsitzender der asknet AG.



Über asknet AG

Die asknet Gruppe ist ein innovativer Anbieter von eBusiness Technologien und Lösungen für den weltweiten Vertrieb und die Verwaltung von digitalen und physischen Gütern. 1995 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet, ist das Unternehmen ein Pionier des modernen eCommerce mit mehr als 20 Jahren Erfahrung.

In dem Geschäftsbereich eCommerce Solutions (zuvor Digital und Physical Goods) befähigt asknet Hersteller weltweit, ihre Produkte in über 190 Ländern erfolgreich zu vertreiben. Das Kernprodukt, die asknet eCommerce Suite, deckt den kompletten Verkaufsprozess ab und kann von Herstellern sowohl digitaler als auch physischer Güter genutzt werden. Daneben stehen auch einzelne Services und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette zu Verfügung. Im Geschäftsbereich Academics unterstützt asknet Kunden aus dem Forschungs- und Lehrsektor bei der Beschaffung sowie der Verwaltung von Software und Hardware. Durch intensive Geschäftsbeziehungen zu über 80 % der deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen kennt asknet deren Anforderungen genau und bietet so passgenaue Lösungen an. Weitere Informationen unter www.asknet.de.


Pressekontakt

asknet AG
Anna-Lena Mayer, Florian Kirchmann
Telefon +49 221 9140-976
E-Mail: investorrelations@asknet.de



16.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: asknet AG
Vincenz-Priessnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 (0)721 / 964 58-0
Fax: +49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail: info@asknet.de
Internet: www.asknet.de
ISIN: DE000A2E3707
WKN: A2E370
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this