Werbung

Ashton Kutcher litt an seltener Krankheit: "Habe Glück, dass ich noch lebe"

Auf den ersten Blick scheint Ashton Kutcher nichts so schnell aus der Bahn werfen zu können. Wie der Schauspieler nun verriet, zwang ihn vor zwei Jahren jedoch eine schwere Erkrankung in die Knie - und führte dazu, dass er weder sehen, hören noch gehen konnte.

Vor zwei Jahren bangte Ashton Kutcher um sein Leben. Mittlerweile ist der 44-Jährige wieder auf den Beinen. (Bild: 2019 Getty Images/Jean Baptiste Lacroix)
Vor zwei Jahren bangte Ashton Kutcher um sein Leben. Mittlerweile ist der 44-Jährige wieder auf den Beinen. (Bild: 2019 Getty Images/Jean Baptiste Lacroix)

Gerade einmal zwei Jahre sind vergangen, seit Ashton Kutcher um sein Leben fürchten musste: Wie der Hollywoodstar nun in der Survival-Show "Bear Grylls: Stars am Limit - Die Challenge" verriet, litt er unter einer schweren Autoimmunerkrankung. "Ich hatte diese seltsame, sehr seltene Form von Vaskulitis, die mein Sehvermögen, mein Gehör und mein gesamtes Gleichgewicht außer Kraft gesetzt hat", berichtete der 44-Jährige im Gespräch mit dem Wildnis-Experten Bear Grylls.

Mittlerweile gehe es Kutcher wieder gut. "Ich habe etwa ein Jahr gebraucht, um das alles wieder aufzubauen. Man weiß es erst richtig zu schätzen, wenn es vorbei ist", erzählte der zweifache Vater. "Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder sehen werde. Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder hören kann. Ich wusste nicht, ob ich jemals wieder gehen kann."

So selten ist Vaskulitis

Die US-Sendung, in der Prominente ihre Überlebensfähigkeit in der freien Wildnis unter Beweis stellen müssen, sehe der Ehemann von Mila Kunis deshalb als Chance: "Wenn du beginnst, Hindernisse als notwendig zu betrachten, fängt das Leben an, Spaß zu machen." Heutzutage "surfe" er über seine Probleme hinweg, so Kutcher.

Die Autoimmunkrankheit Vaskulitis kann eine Entzündung der Blutgefäße verursachen und somit zu einem eingeschränkten Blutfluss führen. Hierzulande erkranken dem Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband zufolge jährlich zwischen 40 und 50 Menschen pro einer Million Einwohner an einer Vaskulitis.

Im Video: Ashton Kutcher: Nostalgische Gefühle beim Spin-Off