ASG Superconductors und Siemens Healthineers schließen sich zusammen, um 10,5T Ultra-High-Field-MRT-Systeme für bahnbrechende Gehirnforschung zu liefern

GENUA, Italien, 18. Januar 2023 /PRNewswire/ -- ASG Superconductors (ASG) und Siemens Healthineers haben eine Partnerschaftsvereinbarung zur synergistischen Entwicklung von UHF-MRT-Systemen mit beispielloser Zuverlässigkeit für bahnbrechende Gehirnforschung unterzeichnet.

ASG SUPERCONDUCTORS AND SIEMENS HEALTHINEERS JOIN FORCES TO DELIVER 10.5T ULTRA HIGH FIELD MRI SYSTEMS FOR GROUND-BREAKING BRAIN RESEARCH
ASG SUPERCONDUCTORS AND SIEMENS HEALTHINEERS JOIN FORCES TO DELIVER 10.5T ULTRA HIGH FIELD MRI SYSTEMS FOR GROUND-BREAKING BRAIN RESEARCH

 

Das erste Projekt im Rahmen der Partnerschaft ist die Bereitstellung eines 10,5T-MRT-Systems an eine Universität in China. Der Magnet wird in den Räumlichkeiten der ASG in Genua gebaut und umfassend getestet. Bei seiner Ankunft in Hefei ist Siemens Healthineers für die Integration und Installation des Systems verantwortlich.

In der Vergangenheit mussten Kunden, die nach einem System über 7T suchten, den Magneten und die elektrische Integration separat bestellen", so Arthur Kaindl, Head of Magnetic Resonance bei Siemens Healthineers. „Mit der neuen Partnerschaft freuen wir uns, diese UHF-Systeme zum ersten Mal schlüsselfertig anbieten zu können. Dies wird zu einer enormen Verbesserung der Projektdurchführung für unsere Kunden führen und einen entscheidenden Schritt darstellen, um die Grenzen der MRT über ein 7T-System hinaus zu erweitern."

Basierend auf ihrem relevanten Erbe an technischen und wissenschaftlichen Erfolgen und dem unbestrittenen Ruf der Loyalität gegenüber dem Kunden vereinen Siemens Healthineers und ASG ihre Kompetenzen, um dem UHF-MRT-Markt Bildgebungssysteme mit Feldstärken von mehr als 7Tt zu liefern, die gründlich getestet und mit klaren Betriebsanweisungen und einer entsprechenden Gesamtgarantie geliefert werden.

Die geringere Komplexität der Realisierung eines MRT-Projekts über 7T hinaus wird den Kunden dabei helfen, den Schritt hin zu extrem hohen MRT-Feldern einzuschlagen und neue Entdeckungen zu ermöglichen.

Sergio Frattini, Chief Executive Officer bei ASG Superconductor, erklärt: „Wir sind sehr stolz darauf, diese Vereinbarung mit Siemens Healthineers unterzeichnet zu haben. Supraleitende Technologien und Magnetsysteme mit sehr hohen Leistungen finden zunehmend Anwendung in der medizinischen Diagnostik und in Therapien. Die ASG nutzt die Fähigkeiten und Erfahrungen aus der Forschung und industriellen Zusammenarbeit und verbessert ständig ihre supraleitenden Kompetenzen und ist in der Lage, eine komplette Palette von Magneten für die medizinische Diagnostik mit Magnetfeldstärken zu entwickeln, die von Bruchteilen eines Tesla bis hin zu UHF reichen. Wir glauben daher, dass diese Partnerschaft uns dabei helfen wird, das Beste aus unserer Technologie zum Wohle unserer Kunden zu machen."

ASG Superconductors ist ein führendes Supraleiter-Unternehmen und arbeitet in der Regel mit Kunden bei der Definition und Entwicklung von Produkten zusammen, durch Unterstützung bei der Gestaltung, der Entwicklung eines Prototypen und der Optimierung von Magnetsystemen, der Verkürzung der Markteinführungszeit und der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Systems. ASG bietet standardmäßige, präventive und Notfallwartungsmaßnahmen.

www.asgsuperconductors.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1984999/ASG_SIEMENS_MRI_Systems.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1949000/ASG_Logo.jpg

ASG Logo
ASG Logo

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/asg-superconductors-und-siemens-healthineers-schlieWen-sich-zusammen-um-10-5t-ultra-high-field-mrt-systeme-fur-bahnbrechende-gehirnforschung-zu-liefern-301724620.html