artnet AG: Artnet bestätigt Finanzierung in Höhe von USD 2,5 Millionen zur Unterstützung des Wachstums

EQS-News: artnet AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Prognose
artnet AG: Artnet bestätigt Finanzierung in Höhe von USD 2,5 Millionen zur Unterstützung des Wachstums
09.01.2023 / 13:15 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Artnet bestätigt Finanzierung in Höhe von USD 2,5 Millionen zur Unterstützung des Wachstums

New York/Berlin, 9. Januar 2023: Artnet AG, die führende Plattform für Kunstmarkt Daten und -Medien sowie der globale Online-Marktplatz für bildende Kunst, kann den Erhalt einer Förderung in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar bestätigen. Die Förderung wird weitgehend dazu eingesetzt werden, das Wachstum der Firma zu unterstützen.

Artnet hat diese Woche 2 Millionen USD in Form einer nicht rückzahlbaren Förderung der US-Regierung erhalten. Der Employee Retention Credit (ERC) ist eine Steuergutschrift für Unternehmen, denen es trotz der negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gelungen ist, Mitarbeiter in ausreichendem Maße weiterzubeschäftigen. Trotz der Covid 19 Pandemie konnte Artnet im Geschäftsjahr 2021 eine 14 Prozentige Umsatzsteigerung verzeichnen mit Wachstum in allen Segmenten. Im Segment Medien stieg der Umsatz sogar um 40 Prozent.

Vom Firmengründer und Hauptaktionär, der Galerie Neuendorf AG, hat Artnet außerdem eine weitere Finanzierung in Form eines Darlehens erhalten. Der Kredit in Höhe von 500.000 USD wird auch dazu verwendet, das Wachstum im Geschäftsjahr 2023 voranzutreiben. Ein Drittel der Weltwirtschaft wird im Jahr 2023 in eine Rezession rutschen, prognostiziert der IWF. Die Geschäftsleitung hat sich somit vorausschauend gut aufgestellt.

Der Kunstmarkt wird im Geschäftsjahr 2023 seinen Wandel hin zu Online Transaktionen fortsetzen und Artnet hat diesen Prozess nicht nur angestoßen, sondern wird auch weiterhin als Marktführer von dieser Entwicklung profitieren. Die Förderung sowie das Darlehen verschaffen Artnet zusätzliche Mittel, um diesen Prozess weiter federführend zu prägen und seine Marktanteile auszubauen

Weitere Nachrichten und Veröffentlichungen zum Thema Investor Relations finden Sie hier:

http://www.artnet.com/investor-relations/

 

Über Artnet

Artnet ist mit über 55 Millionen Nutzern pro Jahr die weltweit größte Plattform für Kunst. Seit der Gründung 1989 hat Artnet die Art und Weise, wie Menschen heute Kunst entdecken, recherchieren und sammeln, revolutioniert. Die Marktdaten von Artnet sind eine entscheidende Ressource für die Kunstbranche. Sie umfassen mehr als 15 Millionen Auktionsergebnisse einschließlich KI- und ML-gesteuerte Analysen, die ein beispielloses Maß an Transparenz sowie Einblick in den Kunstmarkt bieten. Der Marktplatz von Artnet verbindet führende Galerien und Auktionshäuser mit weltweiten Nutzern und Kunden und bietet eine kuratierte Auswahl von über 250.000 Kunstwerken zum Verkauf an. Die online Kunstauktions-Plattform Artnet Auctions bietet Käufern und Verkäufern unvergleichbare Reichweite, Liquidität und Effizienz. Artnet News berichtet mit aktuellen Analysen und Expertenkommentaren über die Ereignisse, Trends und Menschen, die den globalen Kunstmarkt prägen. Artnet News ist die meistgelesene Nachrichtenpublikation der Kunstbranche. Die Synergien zwischen den Produkten der Artnet bildet ein umfassendes Ökosystem, das den modernen Kunstmarkt antreibt und informiert.

Die Artnet AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, dem Segment mit den höchsten Transparenzvorschriften. Der Großteil der Geschäfte wird über die 1989 gegründete Artnet Worldwide Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft mit Sitz in New York, abgewickelt. Artnet Worldwide Corp. besitzt eine in London ansässige Tochtergesellschaft, Artnet UK Ltd.

 

ISIN: DE000A1K0375

LEI: 391200SHGPEDTRIC0X31

Kontakt:

Sophie Neuendorf, Vice President

sneuendorf@artnet.com

 

 

 


09.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

artnet AG

Oranienstraße 164

10969 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 20 91 78 -0

Fax:

+49 (0)30 20 91 78 -29

E-Mail:

info@artnet.de

Internet:

www.artnet.de

ISIN:

DE000A1K0375

WKN:

A1K037

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1530619


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this