Arsenal-Legende Merson: "Gebt uns Aguero und ihr könnt Sanchez haben"

Alexis Sanchez‘ Zukunft ist immer noch ungewiss. Nun hat Arsenal-Legende Paul Merson ein Premier-League-Tauschgeschäft mit City vorgeschlagen.

Sollte Alexis Sanchez weiterhin darauf bestehen, den FC Arsenal im Sommer verlassen zu wollen, hat Paul Merson nun ein Tauschgeschäft vorgeschlagen. Merson spielte selbst von 1982 bis 1997 für die Gunners.

"Ich denke nicht, dass Arsenal Sanchez ersetzen kann. Er schießt 30 ihrer Tore, aber man muss sich weiterentwickeln," so Merson zu Goal. "Wenn jemand nicht mehr bei dem Klub sein will, und Arsenal ist ein großer Klub, dann möchtest du auch nicht solch einen Spieler haben."

Merson hält große Stücke auf Sanchez, schwärmt allerdings auch in den höchsten Tönen von Manchester Citys Sergio Agüero. "Sanchez ist ein guter Spieler – wäre ich bei Arsenal, würde ich Manchester City anrufen und sagen, 'gebt uns Agüero und ihr könnt Sanchez haben‘. Ich würde sagen, 'ich will Aguero. Er ist nämlich besser als Sanchez.“

Für den ehemaligen Gunners-Spieler ist nicht sicher, ob sich Arsenal im nächsten Jahr in den Champions-League-Rängen platzieren kann. Sollte Arsenal wieder Champions League spielen, glaubt er nicht an einen Gewinn der Königsklasse. "Ich weiß, dass sie es nicht gewinnen werden, aber wenn du dabei bist, spielst du einfach größere Spiele. Meinetwegen kann Sanchez zu City gehen, solange Arsenal Agüero bekommt.“

Goal-Informationen zufolge forciert Sanchez einen Wechsel zu den Skyblues. Auch der FC Bayern München und Paris Saint-Germain zeigten Interesse.

Der Chilene besitzt noch einen Vertrag bis 2019 bei Arsenal.