Arschbomben-WM: Kampf zwischen Freunden

'Splashdiving' - umgangssprachlich Arschbomben-Turmspringen - ist für manche eine ernste Angelegenheit. Bei der Weltmeisterschaft in Sindelfingen wurde der Kampf um den Titel unter zwei Freunden ausgemacht. Mit dabei war auch ein waschechter Olympiasieger.