Aroundtown Property wächst rasant und verdient am Immobilienboom

dpa-AFX

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft Aroundtown Property hat dank steigender Mieten in deutschen Großstädten und ihres kräftig gewachsenen Portfolios in den ersten neuen Monaten deutlich mehr verdient. Von Januar bis September stieg das operative Ergebnis, das in der für die Branche wichtigen Kenngröße Funds from Operations (FFO I) gemessen wird, im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 80 Prozent auf 204 Millionen Euro. Dabei wurden die Mieteinnahmen nahezu verdoppelt, wie das Unternehmen am Montag in Luxemburg mitteilte.

Gleichzeitig profitierte Aroundtown Porperty von Übernahmen im Zuge seiner Expansion. Unter dem Strich blieb ein Überschuss von knapp 1,1 Milliarden Euro hängen - ein Anstieg von 51 Prozent im Jahresvergleich. Hierzu trug auch die Aufwertung der Immobilien bei.

Aroundtown Property ist seit September im SDax notiert und sieht sich selbst als Anwärter für den Mittelwerteindex MDax . Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg hat in den vergangenen drei Jahren sein Portfolio kräftig ausgebaut. Allein seit Jahresbeginn beliefen sich die Immobilienzukäufe auf einen Wert von knapp 3 Milliarden Euro - investiert wurde vor allem in den für den Konzern wichtigen deutschen Ballungszentren wie Berlin, Frankfurt, Stuttgart oder München. Aber auch in Rotterdam und Amsterdam vergrößerte sich die Gesellschaft.