Armenier feiern vor Euronews in Lyon

Auch in Frankreich haben Armenier ihrer Freude über den Rücktritt von Sersch Sargsjan Ausdruck verliehen. Vor der Sendezentrale von Euronews in Lyon versammelten sich Dutzende französische Armenier.

Eine Frau meint: "Das bewegt uns sehr. Die Gefühle sind sehr stark. Wir unterstützen das armenische Volk zu hundert Prozent."

Ihre Freundin sagt: "Als Präsident sollte man eigentlich sein Leben für das Land opfern, aber er hat das Gegenteil getan. Er hat alles nur für sich benutzt. Nur, damit es ihm selbst gut geht."

Auch diese französische Armenierin ist froh: "Die armenische Jugend hat eine samtene Revolution durchgeführt ohne Ausschreitungen. Als die Polizei kam, hoben sie die Hände hoch. Armenien ist nicht Ukraine oder ein anderes Land. Wir haben eine samtene Revolution gemacht."

Und ein Mann erklärt: "Die armenische Jugend, die Studenten, sie haben gezeigt, wie stark sie sind und wie sehr ihnen die Politik und die Zukunft des Landes am Herzen liegt."