Arize Element® L1000 der neuesten Generation ermöglicht effizientes Wachstum im industriellen Umfang

·Lesedauer: 3 Min.

Die nächste Generation des Arize Element® L1000 wird in den USA hergestellt und ist leistungsstärker, effizienter und flexibler als sein Vorgänger.

CLEVELAND, Ohio (USA), September 28, 2021--(BUSINESS WIRE)--GE Current, ein Daintree-Unternehmen, hat heute die nächste Generation des Arize Element L1000 vorgestellt, ein Deckenlicht für kommerzielle Gewächshäuser und Indoor-Farmen. Die nächste Generation umfasst drei Modelle mit erweiterten Spektraloptionen, einem hohen Photonenfluss von bis zu 2.350 μmol/s, hohen Wirkungsgraden von bis zu 3,6 µmol/J und wird voller Stolz im Herzen der Appalachen montiert.

„Wir haben uns vorgenommen, die weltweit robusteste und langlebigste Leuchte für die kommerzielle Landwirtschaft zu entwickeln. Dies verdanken wir unserer mehr als 20-jährigen Erfahrung in der Entwicklung von LED-Leuchten in Verbindung mit mehr als 65 Jahren hervorragender Fertigungsqualität und Skalierung in Hendersonville, North Carolina", sagt Mike Doss, VP des Bereichs Specialty bei Current. „Wir haben die Element-Leuchte in jeder Hinsicht verbessert, von der Lichtintensität bis zur Effizienz – und jetzt wird sie mit großem Stolz in den Appalachen montiert."

Die Element-Familie bietet jetzt acht Spektraloptionen in drei völlig neuen Modellen:

  • L1000: Das L1000 ist ein flexibles, universell einsetzbares Gerät mit einem PPF von bis zu 1900 µmol/s bei 3,3 µmol/J.

  • L1000 HE: Das L1000 HE (High Efficiency) emittiert 1900 µmol/s bei 3,6 µmol/J, für große kommerzielle Gewächshäuser.

  • L1000 HO: Das L1000 HO (High Output) bietet das Beste beider Welten: PPF-Werte von bis zu 2350 µmol/s bei 3,4 µmol/J.

Die Element-Familie verfügt über die proprietäre XW-Optik von Current, die präzise auf die Lichtstreuung abzielt, was zu einer größeren Abdeckung bei Anwendungen mit geringer Raumhöhe führt. Die Anzahl der benötigten Halterungen wird um 10 bis 15 % reduziert, ohne dass die Gleichmäßigkeit oder die Qualität des Ernteguts beeinträchtigt wird. Das senkt die Investitionskosten. Auch die Montageoptionen wurden vereinfacht, da sich das Gerät und die Stromversorgung die Befestigungselemente teilen.

Chancen in den Appalachen nutzen

Das neue Arize Element L1000 wird in Hendersonville, North Carolina, gefertigt und wurde von AppHarvest (NASDAQ: APPH) für seine neue landwirtschaftliche Anlage in Morehead, Kentucky, ausgewählt, die noch in diesem Jahr eröffnet werden soll.

„Als Erzeuger müssen wir mehrere Faktoren berücksichtigen, um die Pflanzenproduktion und den Ertrag zu maximieren. Ein Faktor, auf den wir besonders achten, ist das Lichtmanagement", sagt Jose „Pepe" Calderon, Head Grower bei AppHarvest. „Mit den LED-Wachstumsleuchten von Current haben wir verschiedene Vorteile wie dimmbare Lichtstärken und Energieeffizienz feststellen können. Dadurch profitieren wir von einer höheren Produktionsmenge, einer besseren Pflanzenentwicklung, früheren Ernten, einer besseren Klimakontrolle und Energieeinsparungen."

Weitere Informationen über die neueste Deckenbeleuchtungslösung von Current finden Sie unter www.gecurrent.com/horticulture.

Über GE Current, ein Daintree-Unternehmen:

Current optimiert kommerzielle, industrielle, städtische und spezielle Anwendungen mit fortschrittlicher Beleuchtung und intelligenten Steuerungen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern erzielen wir die bestmöglichen Ergebnisse für unsere Kunden. Erfahren Sie unter www.gecurrent.com, warum Current immer in Betrieb ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210927005906/de/

Contacts

Jim Benson
james.benson@gecurrent.com
216 534 4155

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.