Arctic Wolf eröffnet erstes europäisches Security Operations Center in Frankfurt, um die rasante Nachfrage nach cloudbasierten Sicherheitslösungen abzudecken

·Lesedauer: 5 Min.

Das Unternehmen baut seine Aktivitäten aus, bietet regionale Sicherheitsexpertise und stärkt die lokalen Anforderungen an die Datensouveränität

EDEN PRAIRIE, MN, USA/FRANKFURT A. M., DEUTSCHLAND, November 16, 2021--(BUSINESS WIRE)--Arctic Wolf®, ein führendes Unternehmen im Bereich Security Operations, gibt die Eröffnung seines ersten europäischen Security Operations Center (SOC) in Frankfurt am Main bekannt. Dieser Schritt markiert die offizielle Expansion des Unternehmens nach Deutschland und in die DACH-Region.

Die Eröffnung dieses ersten europäischen Security Operations Center basiert auf dem schnellen Wachstum von Arctic Wolf in Europa. Erst im Juni dieses Jahres wurde das europäische Headquarter in Großbritannien eröffnet und das Wachstum in der Nordics-Region und den Benelux-Staaten ist rasant. Deutsche Telekom Capital Partners war ein früher Investor in Arctic Wolf und unterstützt das Unternehmen weiterhin bei seiner globalen Expansion.

Für die Leitung der deutschen Niederlassung hat Arctic Wolf Dr. Sebastian Schmerl, Director of Security Services für EMEA bei Arctic Wolf, ernannt. Sebastian Schmerl bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Cybersecurity mit. Er verfügt über fundierte Kenntnisse in der Bereitstellung von Cyber Defense Services für IT-, OT- und Cloud-Domänen und dem Aufbau von Enterprise SOCs für globale Marken wie Daimler, Volkswagen, Bosch, Datev und Bayer. Zuletzt war er Leiter des Bereichs Cyber Defense and Industrial Security bei Computacenter, wo er SOCs für Kunden aufbaute und betrieb und Strategien zur Incident Response und zur Risikominderung verwaltete.

Mit der Eröffnung des SOC in Frankfurt am Main haben Arctic Wolf-Kunden die volle Flexibilität, wo und wie ihre Daten gespeichert und abgerufen werden. EMEA-Kunden werden weiterhin von der Security Operations Cloud von Arctic Wolf profitieren und können zudem die spezifischen Anforderungen der Region an die Datensouveränität erfüllen. Um die steigenden Kundenanforderungen zu erfüllen, plant Arctic Wolf, in den nächsten 12 Monaten 50 Mitarbeitende in den Bereichen Security, Vertrieb und Support in der DACH-Region einzustellen.

Unternehmen suchen nach Technologien und Services, die ihre bestehenden Ressourcen verstärken und sie auch dann aktiv unterstützen, wenn sie nur über wenig oder gar keine Security-Erfahrung oder -mitarbeitende verfügen. Arctic Wolf bietet Kunden einen Security Concierge Services und die Arctic Wolf Security Operations Cloud. Mit diesem Mix aus Technik und Sexurity-Experten unterstützt Arctic Wolf Unternehmen aller Größen dabei, Cyber-Risiken effektiv zu begegnen und ihren Cyber-Schutz kontinuierlich zu bessern.

Arctic Wolf setzt auf ein hundertprozentiges Channel-Modell. Bereits heute ist das Unternehmen ein bevorzugter Cybersecurity-Partner für mehr als 750 Anbieter weltweit. Zu den Partnerunternehmen gehören u. a. Blue Technologies, sysmind und Cristie Data GmbH in Deutschland. Das Channel Program eröffnet Vertriebspartnern mit einem Fokus auf IT-Security- und Cloud-Angebote die Möglichkeit, eine tiefe, strategische Partnerschaft mit Arctic Wolf einzugehen und den Markt für Security Operations anzuführen.

Zitate:

„Arctic Wolf hat Deutschland für sein erstes europäisches Security Operations Center gewählt, weil es einen guten Ruf in Bezug auf Datenschutz und den Zugang zu herausragenden technischen Talenten genießt. Das passt sehr gut zu unserem Engagement, europäische Kunden beim Aufbau von erstklassigen Security Operations zu unterstützen", so Nick Schneider, Präsident und CEO von Arctic Wolf. „Unsere jüngste Expansion in die DACH-Region wird unsere Fähigkeit, die steigende Nachfrage nach der Arctic Wolf Security Operations Cloud zu erfüllen, weiter fördern und unser rasantes Wachstum als Unternehmen unterstützen."

„Ich habe einen Großteil meiner Karriere dem Aufbau von Kunden-SOCs und Defense Services gewidmet und aus erster Hand den Bedarf für neue Konzepte, Technologien und Expertise im CyberSecurity-Bereich gesehen, die einen End-to-End-Sicherheitsservice ermöglichen, der Cyber-Risiken für Unternehmen aktiv begegnet und sogar beendet. Arctic Wolf beschreitet hier einen neuen Weg als globaler Marktführer im Bereich Security Operations", erklärt Dr. Sebastian Schmerl, Director of Security Services für EMEA. „Ich freue mich darauf, das einzigartige Angebot von Arctic Wolf Kunden jeder Größe in ganz Europa zur Verfügung zu stellen und sie mit unserer innovativen Technologie gegen die sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungslandschaft zu schützen."

„Unternehmen jeder Größe – von Konzernen bis hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen –, durchlaufen derzeit eine massive digitale Transformation und benötigen entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, um die wachsende Angriffsfläche zu verteidigen", so Vicente Vento, Co-Founder und CEO von DTCP. „Mit der Security-Operations-Plattform von Arctic Wolf adressiert das Unternehmen einen massiven Bedarf, der von anderen Anbietern bisher weitgehend ignoriert wurde. Arctic Wolf führt den cloudnativen Security Operations Markt, eine der am schnellsten wachsenden Kategorien innerhalb des Security-Marktes an. Wir waren begeistert, in den letzten beiden Finanzierungsrunden des Unternehmens zu investieren und freuen uns umso mehr, das Team in Deutschland willkommen zu heißen."

„Mehr denn je konzentrieren sich europäische Unternehmen auf die digitale Transformation, um sie auf dem Weg zum „Next Normal" zu unterstützen", sagt Duncan Brown, Vice President, European Enterprise Research, IDC. „Letztlich erwarten Unternehmen von CISOs, dass sie die Security-Tools verwalten, um den Betrieb zu schützen. Zunehmend wird jedoch auch von Sicherheitsteams und CISOs erwartet, dass sie Geschäftsergebnisse, wie operative Exzellenz und Risikomanagement, unterstützen."

„Europäische Unternehmen digitalisieren ihre Geschäftsprozesse immer weiter und betreiben ihre Geschäfte zunehmend aus der Cloud heraus. Gleichzeitig kämpfen sie damit, der sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungslandschaft in Umfang und Leistung gerecht zu werden, ohne dabei den Datenschutz und die Datensicherheit zu gefährden", so Heiko Müller, CEO von sysmind. „Die cloudnative Security-Plattform von Arctic Wolf bietet unseren Kunden ein einheitliches, richtlinienkonformes Sicherheitserlebnis. Wir freuen uns, unseren Kunden diese innovative Lösung anbieten zu können."

Weitere Informationen:

Über Arctic Wolf

Arctic Wolf® ist ein weltweiter Marktführer im Bereich Security Operations und bietet die erste cloudnative Security-Operations-Plattform zur Abwehr von Cyber-Risiken. Basierend auf Threat Telemetry, die Endpunkt-, Netzwerk- und Cloud-Quellen umfasst, analysiert die Arctic Wolf® Security Operations Cloud weltweit mehr als 1,6 Billionen Security Events pro Woche. Sie liefert unternehmenskritische Erkenntnisse zu nahezu allen Security Use Cases und optimiert die heterogenen Sicherheitslösungen der Kunden. Die Arctic Wolf® Plattform ist bei mehr als 2.000 Kunden weltweit im Einsatz. Sie bietet automatisierte Threat Detection und Response und ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, auf Knopfdruck erstklassige Security Operations einzurichten.

Weitere Informationen über Arctic Wolf finden Sie unter arcticwolf.com oder Sie folgen uns auf Twitter, LinkedIn oder Facebook.

© 2021 Arctic Wolf Networks, Inc., alle Rechte vorbehalten. Arctic Wolf, Arctic Wolf Platform, Arctic Wolf Managed Detection and Response, Arctic Wolf Managed Risk, Arctic Wolf Managed Cloud Monitoring, Arctic Wolf Managed Security Awareness und Arctic Wolf Concierge Security Team sind entweder Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Arctic Wolf Networks, Inc. oder Arctic Wolf Networks Canada, Inc. und etwaigen Tochtergesellschaften in Kanada, den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211116005236/de/

Contacts

Lucy Turpin Communications
Sarah Schumm und Eva Hildebrandt
Lucy Turpin Communications
Prinzregentenstraße 89
81675 München
arcticwolf@lucytupin.com
+41 (0) 89 - 417761-17 / -14

Arctic Wolf
Reagan McAfee
Reagan.mcafee@arcticwolf.com
+1 916-996-4969

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.