ARCHOS SK8: Jetzt auch ein Elektro-Skateboard im Angebot

Sascha Koesch
1 / 2
ARCHOS SK8: Jetzt auch ein Elektro-Skateboard im Angebot


Es war uns gestern auf dem Archos-Stand der IFA schon aufgefallen, aber man konnte einfach keine Batterie entdecken. Doch scheinbar ist das ARCHOS SK8 ein Elektro-Skateboard und mit 75 Zentimetern Länge nicht gerade ein Monstrum, also möglicherweise sehr wenig. Wir sind gespannt wie die genauen Spezifikationen aussehen mögen, man bedient es aber offensichtlich mit einer Fernbedienung, wie es bei den meisten Skateboards dieser Art üblich ist. Das besondere hier: der Preis!

Mit nur 199 Euro ist es nämlich verflixt erschwinglich und dürfe - wenn sich das Skateboard als Skateboard auch tauglich erweist und die Batterieleistung nicht zu schwach ist - wirklich den Markt von unten aufräumen können. Und mit einer Kinder-Version des Bolt, dem Bolt Junior, geht Archos mit dem gleichen Preis auch hier in die Offensive.

Die Spezifikationen: Bis 15km/h schnell, Steigungen bis 10°, 80kg max. Traglast , 5 - 10km Reichweite, aus Ahornholz. Es wiegt 6,8 Kilo und braucht für eine Ladung der 2Ah Batterie 2,5 Stunden.