APEIRON Biologics AG und Domainex Ltd erweitern ihre Partnerschaft zur gezielten Weiterentwicklung von Wirkstoffen in der Krebsimmuntherapie

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: APEIRON Biologics AG / Schlagwort(e): Vertrag
09.11.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

APEIRON Biologics AG und Domainex Ltd erweitern
ihre Partnerschaft zur gezielten Weiterentwicklung von Wirkstoffen
in der Krebsimmuntherapie

Wien, Österreich und Saffron Walden, Großbritannien, 09. November 2020: APEIRON Biologics AG, ein privates Biotechnologieunternehmen, das neuartige Immuntherapien gegen Krebs und innovative Therapien gegen Atemwegserkrankungen entwickelt, ist mit Domainex Ltd eine Kooperation eingegangen. Die umfangreichen Dienstleistungen seitens Domainex zur Lead-Optimierungen sollen die Entwicklung von niedermolekularen Wirkstoffen zur Inhibition der E3-Ubiquitin-Ligase Cbl-b vorantreiben.

Im Rahmen der Vereinbarung stellt Domainex, ein führender Dienstleister in der integrierten Wirkstoffforschung, sein Know-how in den Bereichen medizinische Chemie, Computational Chemistry, Screening, Strukturbiologie und pharmakologisches Profiling (ADME/PK) zur Verfügung. APEIRON treibt damit die präklinische Entwicklung des vielversprechenden Cbl-b Entwicklungsprogramm APN431 voran.

Bisher hat Domainex APEIRON erfolgreich bei der Hit--Identifikation durch Fragment-basierte und virtuelle Screenings unterstützt. Verschiedene biophysikalische Assays gegen Varianten der E3-Ligase Cbl-b und andere Mitglieder dieser Proteinklasse wurden entwickelt und durchgeführt, um die Bindungsaffinität, den Wirkmechanismus und die Selektivität vielversprechender Verbindungen zu untersuchen. Die Domainex-Partnerschaft tritt mit dem Start der Lead-Optimierung nun in die nächste Phase ein.

Dr. Tom Mander, CEO von Domainex Ltd, sagte: "Wir freuen uns, in diese nächste Phase unserer Partnerschaft mit APEIRON Biologics einzutreten, um die Entdeckung und Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung von Krebs zu unterstützen. Unserem multidisziplinären Wissenschaftlerteam ist es gelungen, mehrere Gruppen von Verbindungen mit vielversprechenden Eigenschaften zu entwickeln. Ihr Engagement, den Betrieb an sieben Tagen in der Woche durchzuführen und die Implementierung von Schichtplänen, haben es uns ermöglicht, Kundenprojekte auch während der COVID-19-Pandemie weiter voranzutreiben und gleichzeitig die geltenden Abstandregelungen in unserem hochmodernen Arzneimittelforschungszentrum aufrechtzuerhalten. Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit APEIRON fortzusetzen."

Peter Llewellyn-Davies, CEO der APEIRON Biologics AG, kommentierte: "Die Suche nach den richtigen Partnern für die Entwicklung unserer hochinnovativen immunonkologischen Therapeutika ist von entscheidender Bedeutung für schnelle, effiziente und letztendlich erfolgreiche Ergebnisse. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Domainex für unser Cbl-b Entwicklungsprogramm APN431 intensivieren. Das unterstützt uns dabei, schnell zur nächsten Stufe in der Entwicklung zu gelangen. Um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen, bietet Domainex fundiertes Know-how in der strukturbasierten medizinischen Chemie und Assay-Entwicklung auf dem neuesten Stand der Technik. Neben APN401, unserem Programm zur Entwicklung einer autologen Zelltherapie, derzeit in der klinischen Phase-1, haben wir mit dem Small-Molecule-Programm APN431 einen weiteren Ansatz für die Inhibition von Cbl-b in unserer Pipeline."

Über APEIRON Biologics AG

APEIRON Biologics AG ist ein europäisches privates Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Wien, Österreich, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Immuntherapien gegen Krebs und Atemwegserkrankungen spezialisiert hat. APEIRONs APN01 / alunacedase alfa (rhsACE2) befindet sich in einer Phase-II-Studie zur Behandlung von COVID-19.

APEIRON Biologics hat ein zugelassenes Produkt auf dem Markt, Qarziba(R), zur Behandlung von pädiatrischen Neuroblastom-Patienten, das an EUSA Pharma auslizensiert wurde und weltweit vertrieben wird. Ein weiteres klinisches Programm des Unternehmens, APN401, ist eine "first-in-class" autologe Zelltherapie zur Stärkung der Immunreaktivität über die Inhibierung des intrazellulären Master-Immune-Checkpoints Cbl-b.

Die Produkte und Technologien von APEIRON Biologics basieren auf einem starken Patentportfolio und Partnerschaften mit führenden Pharmaunternehmen und akademischen Institutionen. Weitere Informationen unter www.apeiron-biologics.com.

Über Domainex Ltd.

Domainex ist ein führender, mehrfach preisgekrönter Partner für integrierte Arzneimittelforschung, der mit ehrgeizigen Life-Science-Organisationen aus der ganzen Welt zusammenarbeitet. Das Unternehmen setzt seit 2001 neue Maßstäbe in der Forschung und arbeitet mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, Patientenstiftungen und führenden akademischen Institutionen zusammen.

Domainex bietet innovative und maßgeschneiderte Biologie- und Chemiedienstleistungen an, um die Krankheitsforschungsprojekte seiner Partner von der Zielexpression bis zur Nominierung von Kandidaten für die vorklinische Entwicklung voranzutreiben. Die Zusammenarbeit mit Domainex maximiert die Chance auf einen erfolgreichen Fortschritt für die Forschung seiner Partner. Dieser Ansatz spart im Vergleich zum Branchendurchschnitt bis zu 30% der Zeit, die für die Entdeckung neuer Arzneimittel erforderlich ist. Die innovative Wissenschaft und die umfangreichen technischen Fähigkeiten von Domainex ermöglichen die Herstellung neuartiger Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten mit starkem kommerziellem Potenzial. Das Team arbeitet eng und kooperativ mit seinen Partnern zusammen, um deren Bestrebungen zu verstehen und Ideen, Know-how und einen großen Erfahrungsschatz in ihre Projekte einzubringen.

Das hochqualifizierte und erfahrene Team engagierter Wissenschaftler von Domainex verfügt über ein unübertroffenes Wissen, Zugang zu einer Vielzahl von Technologien und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz erfolgreicher Innovationen bei der Lösung von Forschungsherausforderungen, einschließlich der Nennung in über 60 Patentanmeldungen und der Erfindung zahlreicher Medikamentenkandidaten. Das Unternehmen ist bestrebt, erfolgreiche Ergebnisse effizient und schnell zu erzielen und den höchstmöglichen Maßstab in der Arzneimittelforschung zu setzen.

Ausführliche Informationen zu Domainex und seinen preisgekrönten Dienstleistungen finden Sie unter www.domainex.co.uk.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

APEIRON Biologics AG
Peter Llewellyn-Davies, Vorstandsvorsitzender
E-Mail: investors@apeiron-biologics.com
www.apeiron-biologics.com

Domainex Ltd.
Dr. Tom Mander
E-Mail: tom.mander@domainex.co.uk
www.domainex.co.uk

Medien- und Investor Relations APEIRON Biologics AG
MC Services AG
Julia Hofmann
T: +49 89 210 228 0
E-Mail: apeiron@mc-services.eu

Medienarbeit Domainex Ltd.
Sciad Communications
Deborah Cockerill / Juliette Craggs / Katie Warren
T: +44 (0) 20 3405 7892
E-Mail: domainex@sciad.com

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen spiegeln die Meinung von APEIRON zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Ungewissheiten ab, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Managements von APEIRON liegen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf geänderte Erwartungen der Parteien oder in Bezug auf neue Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten.


09.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this