Antonio Conte über Diego Costa: "Wir haben zusammen gekämpft und zusammen gewonnen"

Antonio Conte hat sich lobend über seinen ehemaligen Stürmer Diego Costa geäußert. Der Trainer des FC Chelsea betonte, dass er den Spanier, der zum 1. Januar des neuen Jahres zu Atletico Madrid wechselt, immer positiv in Erinnerung behalten wird. 

"Es ist nicht richtig, über Spieler zu sprechen, die nicht in meinem Team sind", sagte der Italiener Sky Sports. "Aber ich danke ihm für sein Verständnis und sein Verhalten während der Saison."

Costa und Vitolo wurden am Sonntag bei Atletico vorgestellt

"Wir haben zusammen Spiele gewonnen, ich werde ihn deshalb immer in positiver Erinnerung behalten", so Conte weiter: "Wir haben zusammen gekämpft und zusammen gewonnen."

Costa war von Conte zu Beginn der aktuellen Saison per SMS aussortiert worden, was für Wirbel und sogar für interne Kritik an Conte in Person von Cesc Fabregas gesorgt hatte. Ende September war dann bekannt geworden, dass der Stürmer zu seinem Ex-Verein Atletico zurückkehrt. Am Sonntag wurde er gemeinsam mit Vitolo in der spanischen Hauptstadt als Neuzugang vorgestellt.

Costa vitolo

Der 29-jährige Costa, der 2014 zu den Blues gewechselt war, erzielte in 89 Premier-League-Spielen 52 Tore und gewann 2015 und 2017 die englische Meisterschaft.