Anterra Capital verkündet Erstabschluss über 175 Mio. US-Dollar für zweiten globalen Ernährungs- und Agrartechnologiefonds

·Lesedauer: 5 Min.

- Institutionelle Anleger, darunter Eight Roads Ventures, Novo Holdings, Rabo Investments, Tattarang und weitere weiten Venture-Investitionen im wachsenden Ernährungs- und Agrarsegment weltweit aus

AMSTERDAM & BOSTON, June 29, 2021--(BUSINESS WIRE)--Anterra Capital („Anterra"), die internationale, auf Ernährung und Landwirtschaft spezialisierte Risikokapitalgesellschaft, hat heute den ersten Abschluss ihres zweiten Fonds für Lebensmittel- und Agrartechnologie, Anterra F&A Ventures II, bekannt gegeben und dabei 175 Mio. US-Dollar eingeworben, was die angestrebte Fondsgröße übertrifft. Dank der positiven Marktresonanz auf die Mission und Strategie des Fonds strebt Anterra eine Aufstockung des zweiten Fonds an und erwartet den endgültigen Abschluss im dritten Quartal 2021.

Anterras einzigartiger Anlageansatz überzeugte eine renommierte und abgestimmte Gruppe langfristig orientierter globaler Anleger mit kontinuierlicher Unterstützung von Eight Roads Ventures, das von Fidelity unterstützt wird, und Rabo Investments, dem firmeneigenen Investmentarm der größten globalen Lebensmittel- und Landwirtschaftsbank aus den Niederlanden - Rabobank, Engagements in dem Fonds einzugehen. Zu den neuen Anlegern gehören Novo Holdings, ein führender globaler Life-Science-Investor mit Sitz in Dänemark, Tattarang, eine der größten privaten Investmentgruppen Australiens, ferner die Holdinggesellschaft der privaten Geschäftsinteressen der Familie Forrest, sowie weitere angesehene Family Offices, Staatsfonds und staatliche Anleger, die eine globale Präsenz über mehrere Kontinente hinweg bieten.

Anterra sieht es als seine Aufgabe, in Unternehmen zu investieren und mit ihnen zusammenzuarbeiten, die unsere lebenswichtige Nahrungsmittelwirtschaft durch biotechnologische und digitale Innovationen in den Bereichen Saatgutwissenschaft, Tiergesundheit und menschliche Ernährung verändern. Als forschungs- und wertorientierter Spezialinvestor kombiniert Anterra in einzigartiger Weise einen traditionellen Venture-Investment-Ansatz und „Venture Creation", also den Aufbau und die Skalierung von transformativen Unternehmen, mit seiner tiefen Branchenkenntnis und seinem großen globalen Netzwerk als Pionier in diesem Bereich. Obwohl das Interesse der Anleger an der Lebensmittel- und Agrarindustrie wächst, bleiben die Frühphaseninvestitionen in diesem wichtigen Segment deutlich hinter denen anderer Schlüsselindustrien zurück. Zum Vergleich: weniger als die Hälfte der Investitionen in den Pharma- & Biotechnologie-Sektor (~40 Mrd. USD) und etwa ein Fünftel der Venture-Investitionen in Software (~100 Mrd. USD).

„Die Ernährungswirtschaft befindet sich in einem kritischen Zustand, und neue digitale und biotechnologische Lösungen werden dringend benötigt, um bessere Ergebnisse für Landwirte, Verbraucher und die Umwelt zu erzielen", so Adam Anders, Managing Partner von Anterra Capital. „Mit dem Erstabschluss setzen wir unsere Mission fort, die Lebensmittelwirtschaft nachhaltig zu transformieren, indem wir auf unserer führenden Position als Frühphaseninvestor in Märkten wie Pflanzen- und Tiergesundheit aufbauen und gleichzeitig unsere Investitionstätigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette der Lebensmittel- und Landwirtschaft aktiv ausweiten."

Daniel Auerbach, Senior Managing Partner und Global Head von Eight Roads Ventures, einer der ursprünglichen Hauptinvestoren von Anterra, fügte hinzu: „In den Segmenten Lebensmittel und Landwirtschaft sitzt Anterra an der Schnittstelle von Life Sciences und digitaler Technologie und unsere erweiterte Investition spiegelt unser Vertrauen in Anterras Engagement, Führung und Leistung für uns in den letzten acht Jahren wider."

„Wir sind sehr erfreut über die Zusammenarbeit mit Anterra und darüber, dass wir die transformative Mission des Fonds unterstützen können, die mit unserer Investitionstätigkeit im gesamten Biotech-Bereich übereinstimmt. Sie unterstreicht unser Engagement für Investitionen in Innovationen im Bereich Ernährung & Landwirtschaft", erklärte Kartik Dharmadhikari, ein Partner von Novo Growth, ein Unternehmen von Novo Holdings.

Über Anterra
Anterra Capital ist ein internationaler, spezialisierter Risikokapitalgeber, der das Wachstum von technologiegetriebenen Unternehmen mit unschätzbarem Potenzial in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft und Tiergesundheit finanziert. Anterra betreibt Büros in Amsterdam und Boston und wird von multinationalen institutionellen Investoren unterstützt. Anterra stellt langfristiges, strategisches Kapital für Unternehmer und innovative Unternehmen bereit, die unser globales Lebensmittelsystem nachhaltig verändern. Nähere Informationen: www.anterracapital.com

Über Eight Roads Ventures
Eight Roads Ventures ist eine globale Investmentgesellschaft, die von Fidelity unterstützt wird. Eight Roads Ventures verwaltet über seine Büros in China, Hongkong, Indien, Japan, Großbritannien und den USA ein Vermögen von 7 Milliarden US-Dollar. Unsere 50-jährige Investitionsbilanz umfasst Partnerschaften mit über 300 Unternehmen wie Alibaba, AppsFlyer, BlackDuck, Chewy, Devoted Health, Flywire, Icertis, iPipeline, Kensho, Letgo, Made.com, Neo4j, Nuance, Paidy, Ping Identity, Pony.ai, PharmEasy, Shadowfax, Toast, Wallapop, WuXi PharmaTech, und Xoom. Nähere Informationen: https://eightroads.com

Über Novo Holdings A/S
Novo Holdings ist als führender internationaler Life-Science-Investor anerkannt, der sich auf die Schöpfung langfristiger Werte konzentriert. Als Life-Science-Investor stellt Novo Holdings Start- und Risikokapital für Unternehmen in der Entwicklungsphase bereit und übernimmt bedeutende Beteiligungen an wachsenden und etablierten Unternehmen. Darüber hinaus verwaltet Novo Holdings ein breites Portfolio an diversifizierten Finanzanlagen. Nähere Informationen: http://www.novoholdings.dk

Über Rabo Investments
Rabo Investments ist das PE-Investmentgeschäft der Rabobank. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 1,5 Milliarden Euro in den zukunftsweisenden Segmenten Ernährung und Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Gesundheitswesen in den Niederlanden und im Ernährungs- und Landwirtschaftssektor weltweit investiert. Die Investitionen reichen von Wachstumskapital für innovative Start-ups und Scale-ups bis hin zu Investitionen in etablierte Unternehmen und Fonds. Nähere Informationen: https://raboinvestments.com

Über Tattarang
Tattarang ist eine der größten privaten Investmentgruppen Australiens und befindet sich im Besitz der Familie Forrest. Ihr vielfältiges Anlageportfolio erstreckt sich über die Bereiche Agrar- und Nahrungsmittel, Energie, Ressourcen, Immobilien und Lifestyle. Die Gruppe besteht aus sechs Geschäftsbereichen, darunter Harvest Road, eines der größten und vielseitigsten landwirtschaftlichen Unternehmen Australiens mit einem wachsenden Portfolio an hochwertigen Lebensmitteln. Nähere Informationen: www.tattarang.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210629005869/de/

Contacts

Anleger:
Brett Wong
office@anterracapital.com

Medien:
Doug Donsky / Nicole Hakimi (ICR, Inc.)
AnterraCapital@icrinc.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.