Ant Anstead über eine mögliche Hochzeit mit Renée Zellweger

·Lesedauer: 1 Min.
Ant Anstead credit:Bang Showbiz
Ant Anstead credit:Bang Showbiz

Ant Anstead hat enthüllt, dass er aktuell "absolut nicht" daran denken würde, Renée Zellweger bald zu heiraten.

Der 'Radford Returns'-Star könnte derzeit nicht glücklicher in seiner Beziehung mit der 'Judy'-Schauspielerin sein, mit der er seit letztem Sommer liiert ist, bestand jedoch darauf, dass es nicht nötig sei, "übereilt" den nächsten Schritt in ihrer Partnerschaft zu wagen.

Auf die Frage, ob er bereit dazu sei, wieder zu heiraten, verriet Ant gegenüber dem 'Us Weekly'-Magazin: "Oh, absolut nicht. Ich meine… was ist die Eile?" Der 42-jährige Prominente hat die Kinder Amelie (18) und den 15-jährigen Archie mit seiner ersten Frau Louise Anstead und den zweijährigen Hudson mit seiner zweiten Frau Christina Haack, gab aber zu, dass er nicht über die Idee nachgedacht habe, noch einmal Vater zu werden. Ant betonte jedoch, dass alle seine Kinder wissen, wie glücklich er mit der 52-jährigen Schauspielerin ist. Er fügte hinzu: "Niemand kennt Sie besser als Ihre Kinder.… Sie sind meine Kinder. Sie sind Teil meiner DNA. Deinen Kindern kannst du nichts vormachen." Der 'For the Love of Cars'-Moderator beschrieb seinen Nachwuchs im Teenageralter als seine "besten Freunde" und zudem soll es "kein Thema" geben, bei dem er sich unwohl fühlt, mit ihnen darüber zu sprechen. Und obwohl das Paar hauptsächlich in Großbritannien lebt, ist Anstead stolz darauf, "ein gegenwärtiger Elternteil" für seine Kinder zu sein. Der Star versucht dabei, sich "auf die positive Seite" der gemeinsamen Elternschaft mit seinen Ex-Frauen zu konzentrieren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.