Anschlag in Kampala: Explosionen erschüttern ugandische Hauptstadt

In der ugandischen Hauptstadt Kampala ist es am Dienstagmorgen offenbar zu einem koordinierten Terroranschlag gekommen. Zwei Explosionen ereigneten sich vor einer Polizeistation und in der Nähe des Parlaments. Die Behörden sprechen von zahlreichen Verletzten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.