Annecy Festival hat begonnen: auf dem Programm Animationsfilme jedes Genres

Es ist das weltweit größte Festival für Animationsfilme - das Annecy Festival. Mit mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher und mehr als 500 Filmvorführungen binnen sechs Tagen...

Zu Beginn des Festivals am Montag wurde die Weltpremiere des neuen Minions-Film gezeigt: "Auf der Suche nach dem Mini-Boss."

Ein Blockbuster, der bald weltweit in die Kinos kommt. Darin geht es - wie erwartet - um die Jugend des weltbösesten Bösewichtes Gru.

Doch das Festival von Annecy steht für alle Formate. Dessen künstlerischer Leiter Marcel Jean hat die Entwicklung des Genres genau beobachtet. Er erklärt, "das Format von Animationsfilmen in Spielfilmlänge hat sich in Europa in den vergangenen 20 Jahren stark weiterentwickelt. Wir können außerdem festellen, dass Animationen ein perfektes Instrument für Co-Produktionen sind, denn man wird nicht zur Geisel von Schauspielern, vom System etablierter Stars, von einer Sprache oder Version. All diese Möglichkeiten erleichtern und begünstigen Co-Produktionen."

Unter den zehn Wettbewerbsfilmen, die um den Cristal konkurrieren, sind acht Co-Produktionen, an denen mindestens ein europäisches Land beteiligt ist. Darunter "Nayola", eine portugiesisch-belgisch-niederländisch-französische Gemeinschaftsproduktion. Sie erzählt die Geschichte dreier Generationen von Frauen in Angola, die unter dem langen Bürgerkrieg zu leiden hatten.

Der künstlerische Leiter sagt, "die europäische Idee ist in den Animationsfilmen sehr präsent. A propos Europa, es geht auch um die Ukraine, da das Annecy Festival in diesem Jahr vor ukrainischen Animationsfilmen seinen Hut ziehen möchte und alle Festivalbesucher daran erinnern will, dass ein Land, das wichtig für das Genre ist, in einer extrem dramatischen Lage ist."

Wie in dem Kurzfilm "Zghurovets". Es ist die Geschichte eines ukrainischen Kindes und seines Vaters, der bei der russsischen Annexion der Krim vor acht Jahren sein Leben verlor. Viele weitere Animationsfilme werden auf dem Annecy Festival noch bis zum Samstag gezeigt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.