Anne Wünsche: Angst um ihr ungeborenes Kind

·Lesedauer: 1 Min.

Ende Oktober sorgte sie mit einem Schwangerschaftstest live auf Social Media für Aufsehen, doch nun ist Anne Wünsche (30) voller Sorge um ihr ungeborenes Kind.

Anne Wünsche kommt nicht zur Ruhe

In ihrer Instagram Story erzählte die Influencerin und Schauspielerin ('Berlin — Tag & Nacht') von Schmerzen, die sie plagten: "Gerade habe ich komische Schmerzen im Unterleib und ich mache mir tierische Sorgen." So etwas sei bei ihren ersten Schwangerschaften nicht vorgekommen. Doch vielleicht mache sie sich auch selbst verrückt, diagnostizierte die Zweifach-Mama ihre Beschwerden. Mögliche Abhilfe: "Ich muss mir heute vielleicht wieder mehr Ruhe gönnen." Doch es ist nicht nur Baby Nr. 3, welches Anne beschäftigt.

Kein Mallorca mehr

Anne Wünsches Tochter Juna (6) hatte am Donnerstag (11. November) Geburtstag, doch eine Party durfte es nicht geben, denn Junas große Schwester wurde positiv auf Corona getestet. "Es ist einfach der schlechteste Geburtstag und mir tut es so im Herzen weh", ließ Anne die Influencerin ihre fast eine Million Follower am Schicksal ihrer kleinen Tochter teilhaben. Auf die Frage, ob sie einen schönen Geburtstag habe, antwortete die Kleine: "Nein. Es macht keinen Spaß ohne Kinder."

Auch sonst passiert so einiges bei Anne. "Ich habe schweren Herzens letzte Woche meine Wohnung auf Mallorca gekündigt", verkündete die Influencerin vor wenigen Tagen auf Social Media. Der Grund: Anne Wünsches expandierende Familie. Der geht es hoffentlich bald wieder besser.

Bild: picture alliance / E54 | Detlef Zmeck

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.