Anklage wegen Kriegsverbrechen: Thaci plädiert auf "nicht schuldig"

Bei seiner ersten Anhörung vor dem Haager Sondertribunal zur Ahndung von Kriegsverbrechen im Kosovo-Krieg hat der kosovarische Ex-Präsident Hashim Thaci auf "nicht schuldig" plädiert. Die Anklage wirft ihm Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor.