Tah lacht über Bayern-Frage

In den vergangenen zehn Jahren war das Titelrennen in der Bundesliga nie sonderlich spannend - am Ende jeder Saison ging die Meisterschale an den FC Bayern München.

Wie groß die Chancen in der kommenden Saison sind, dass es einen neuen Meister geben könnte? „Ich muss allgemein etwas über diese Frage lachen“, antwortete Jonathan Tah dem kicker. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Nationalspieler begründete: „Weil sie einfach jedes Jahr aufs Neue aufkommt und jedes Jahr die Erwartung besteht, dass die anderen Teams die Bayern doch mal endlich stürzen sollen.“

„Definitiv muss es immer das Ziel aller Mannschaften sein, die an der Spitze mitmischen, so viel Druck wie möglich auf München auszuüben - ohne gleich davon zu reden, die Meisterschaft gewinnen zu wollen“, fügte der 26 Jahre alte Innenverteidiger von Bayer Leverkusen hinzu. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Immerhin glaubt Tah, dass „ein paar Mannschaften genügend Qualitäten mitbringen, um das zu schaffen.“

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.