Andrich sichert Bayer das Remis

·Lesedauer: 1 Min.
Andrich sichert Bayer das Remis
Andrich sichert Bayer das Remis

Am Sonntag kam Bayer 04 Leverkusen bei Hertha BSC nicht über ein 1:1 hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die Hertha vom Favoriten.

Kurz vor der Pause traf Stevan Jovetic nach Vorarbeit von Maximilian Mittelstädt für den Gastgeber (41.). Zur Pause war Hertha BSC im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Kurz vor dem Ende des Spiels jubelte Andrich mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer in der 89. Minute, der einen Gleichstand herbeiführte. Am Schluss sicherte sich die Hertha gegen Bayer einen Zähler.

Hertha BSC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die Hertha gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Hertha BSC findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Hertha bei.

Bei Leverkusen präsentierte sich die Abwehr angesichts 17 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (24). Der Gast rangiert mit 18 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus. Fünf Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat Bayer 04 Leverkusen momentan auf dem Konto. Bayer rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier.

Für die Mannschaften steht nun erst einmal eine Pause an, bevor Hertha BSC am 20.11.2021 auf den 1. FC Union Berlin trifft und Leverkusen gegen den VfL Bochum 1848 spielt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.