"Andor", "The Mandalorian" und Jude Law: Die wichtigsten Ankündigungen der "Star Wars Celebration"

Für die dritte Staffel "The Mandalorian" steht nun ein grober Starttermin fest. Doch die "Star Wars Celebration" hatte noch einiges mehr zu bieten ... (Bild: Disney)
Für die dritte Staffel "The Mandalorian" steht nun ein grober Starttermin fest. Doch die "Star Wars Celebration" hatte noch einiges mehr zu bieten ... (Bild: Disney)

Die "Star Wars Celebration" machte den Fans ordentlich den Mund wässrig: Neben einem ersten Teaser-Trailer zum "Rogue One"-Spin-off "Andor" wurde eine weitere Disney+-Serie mit Jude Law in der Hauptrolle angekündigt. Im Frühjahr kommenden Jahres kommt zudem die dritte Staffel "The Mandalorian".

Das Spin-Off zu "Rogue One: A Star Wars Story" wird deutlich umfangreicher, als zuvor erwartet: Im Rahmen der "Star Wars Celebration", in dem diverse Lucasfilm-Produktionen vorgestellt wurden, wurde enthüllt, dass die kommende "Star Wars"-Serie "Andor" satte 24 Episoden lang sein wird. Auch ein Starttermin steht nun fest: Am 31. August werden die ersten beiden Folgen bei Disney+ zum Abruf bereitstehen. Außerdem wurde der erste Teaser-Trailer vorgestellt, der erste Einblicke in den Kampf der aufkeimenden Rebellion gegen das Imperium liefert.

"Andor" wird fünf Jahre vor den Ereignissen von "Rogue One" spielen. Erneut übernimmt Diego Luna die Hauptrolle. Die ersten zwölf Episoden zeigen die Ereignisse in einer weit, weit entfernten Galaxis innerhalb eines Jahres, die übrigen zwölf führen direkt auf die Geschehnisse in "Rogue One" zu. Wie Luna auf der Podiumsdiskussion mitteilte, lerne man seine Figur Cassian Andor zu Beginn der Serie als selbstsüchtig kennen. Erst die Reise, die er antritt, mache ihn zu dem Charakter, den "Star Wars"-Fans aus "Rogue One" kennen.

Auch Genevieve O'Reilly kehrt in das "Star Wars"-Universum zurück und übernimmt erneut die Rolle der Mon Mothma. Außerdem sind Stellan Skarsgård, Adria Arjona, Denise Gough und Kyle Soller in "Andor" zu sehen. Als Showrunner zeichnet Tony Gilroy verantwortlich.

Hollywood-Star Jude Law wird schon bald Teil des "Star Wars"-Universums sein. (Bild: Tim P. Whitby / Getty Images for Warner Bros.)
Hollywood-Star Jude Law wird schon bald Teil des "Star Wars"-Universums sein. (Bild: Tim P. Whitby / Getty Images for Warner Bros.)

Jude Law übernimmt Hauptrolle in "Star Wars"-Serie

Die "Star Wars Celebration" hatte noch mehr zu bieten: So wurde unter dem Namen "Star Wars: Skeleton Crew" eine weitere Serie des Franchise für Disney+ angekündigt - inklusive eines großen Namens: Jude Law wird die Hauptrolle übernehmen. Auch auf dem Regiestuhl nimmt ebenfalls kein Unbekannter Platz: Jon Watts, der auch die "Spider Man"-Trilogie des MCU inszenierte.

Neben Watts war auch Autor Christopher Ford bei der "Celebration" anwesend. Beide erklärten, in der Serie werde es "um Kinder gehen", es sei jedoch "keine Kinderserie", wie sie betonten. Im Zeitstrahl wird sich die Serie nach "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" einordnen. Im Jahr 2023 soll "Star Wars: Skeleton Crew" bei Disney+ zu sehen sein. Details - etwa die Rolle Jude Laws - bleiben vorerst unter Verschluss.

Auch zu "The Mandalorian" gibt es Neuigkeiten: Im Rahmen der Veranstaltung wurde der grobe Zeitpunkt für die Veröffentlichung der dritten Staffel genannt: Der Krieger soll im Februar 2023 bei Disney+ zurückkehren - natürlich mit "Baby-Yoda" Grogu im Schlepptau.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.