ANALYSE/Morgan Stanley: Foot Locker kann Amazon trotzen - Hoch auf 'Overweight'

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank Morgan Stanley sieht bei den Aktien von Foot Locker derzeit einen "exzellenten Einstiegszeitpunkt". Aktuell seien zwar am Markt die Sorgen groß, dass der auf Sportartikel spezialisierte Handelskonzern Marktanteile an den Online-Riesen Amazon verliere, schrieb Analyst Jay Sole in einer Studie vom Dienstag. Dementsprechend günstig seien die Papiere derzeit aber auch zu haben.

Sole senkte zwar sein Kursziel von 70 auf 65 US-Dollar, stufte die Anteilscheine aber zugleich von "Equal-weight" auf "Overweight" hoch. Aktuell notieren die Aktien bei rund 51 Dollar. Entsprechend sieht der Experte ein Kurspotenzial von mehr als 27 Prozent.

Nach Auffassung von Sole sind von Foot Locker keine Hiobsbotschaften zu erwarten. So zeige unter anderem eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts AlphaWise, dass der Handelskonzern seine Position in der Branche verteidigen könnte. Schließlich zielten zum Beispiel Amazon und Foot Locker auf unterschiedliche Marktsegmente ab. So seien bei Amazon weniger als fünf Prozent der 200 von Foot Locker am häufigsten verkauften Schuhmodelle verfügbar.

Gemäß der Einstufung "Overweight" erwartet Morgan Stanley eine überdurchschnittliche Gesamtrendite der Aktien im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen 12 und 18 Monaten./la/tih/he

Analysierendes Institut Morgan Stanley.