ANALYSE: JPMorgan sieht Deutsche Bank weiter im Umbaumodus - Kursziel gesenkt

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank befindet sich nach Einschätzung des einflussreichen JPMorgan-Analysten Kian Abouhossein weiter im Umbaumodus. Nach wie vor seien die Erträge vor allem im wichtigen Geschäft an den Kapitalmärkten sehr schwach. Die größte deutsche Bank hinke hier in einem schwachen Umfeld der Konkurrenz hinterher, schrieb der Experte, der das größte deutsche Finanzinstitut schon sehr lange für die US-Großbank unter die Lupe nimmt.

Neben den schwachen Einnahmen habe bei der Bekanntgabe der 2017er-Zahlen vor allem die für 2018 erhöhte Kostenprognose enttäuscht. Zwar gehe die für das laufende Jahr erhöhte Erwartung bei den Kosten vor allem auf verzögerte Verkäufe von Randgeschäften zurück. Dennoch zeige die erhöhte Kostenprognose, dass die Bank noch einen weiten Weg vor sich habe. Alles in allem werde deutlich, dass die Bank weiter im Restrukturierungsmodus bleibe. Das rechtfertige die geringe Bewertung, die derzeit nur bei rund der Hälfte des Buchwerts liege.

Der JPMorgan-Analyst senkte deshalb sein Kursziel von 16 auf 14 Euro und bestätigte trotz des jüngsten Kursverfalls seine "Neutral"-Einstufung. Mit den am Freitag veröffentlichten 2017er-Zahlen machte Deutsche-Bank-Chef John Cryan erst einmal jede Hoffnung auf eine schnelle Erholung der Bank zunichte. Seit Donnerstagabend sank der Börsenwert der Bank um knapp acht Prozent auf rund 28 Milliarden Euro und damit den tiefsten Stand seit Herbst 2017.

Mit einem Abschlag von 14 Prozent ist das Papier derzeit der schwächste Dax-Wert im bisherigen Jahresverlauf. Seit dem Amtsantritt John Cryans Mitte 2015 verlor die Deutsche-Aktie rund 43 Prozent an Wert. Mehr büßte kein Dax-Wert oder andere europäische Großbank ein. John Cryan soll die Deutsche Bank auf neue Beine stellen, kämpft dabei aber mit ungeahnt vielen und hartnäckigen Problemen.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem jeweiligen Sektor entwickeln wird./zb/ag/fba

Analysierendes Institut JPMorgan.