ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Deutz auf 'Buy' - Ziel 8,30 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Warburg Research hat Deutz <DE0006305006> in einem Ausblick auf den Quartalsbericht von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel für die Papiere des Motorenbauers hob der Analyst Mustafa Hidir in der am Mittwoch vorliegenden Studie von 6,10 auf 8,30 Euro. Er geht davon aus, dass die Profitabilität des zweiten Quartals die Jahresziele konservativ wirken lassen wird./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2021 / 08:15 / MESZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.