ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Stada auf 'Sell' - Ziel 74,40 Euro

dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Stada nach einer neuen Offerte für einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag auf "Sell" mit einem Kursziel von 74,40 Euro belassen. Weil die Finanzinvestoren Bain und Cinven 64,5 Prozent am Arzneihersteller hielten und zudem der Hedgefonds Elliott mit etwa 15 Prozent stütze, sei eine Genehmigung auf dem für Anfang Februar geplanten außerordentlichen Aktionärstreffen wahrscheinlich, schrieb Analyst Ulrich Huwald in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Bain und Cinven bieten den Anteilseignern für jeden ihrer Anteilsscheine 74,40 Euro. Dies entspricht genau dem Preis, den Elliott gefordert hatte./ajx/la

Datum der Analyse: 20.12.2017

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------