ANALYSE-FLASH: Warburg hebt New Work auf 'Hold' - Ziel hoch auf 240 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat New Work <DE000NWRK013> vor Zahlen zum dritten Quartal von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 230 auf 240 Euro angehoben. Analyst Marius Fuhrberg rechnet in einer am Montag vorliegenden Studie zwar mit einer nur stabilen Umsatzentwicklung, aber einer gestiegenen Profitabilität. Er erhöhte daraufhin seine künftigen Margenerwartungen. Die Aktie sei nun auf einem fairen Bewertungsniveau angekommen./tih/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.10.2020 / 08:15 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------