ANALYSE-FLASH: RBC hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge (VW) - 'Outperform'

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die kanadische Bank RBC hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) <DE0007664039> anlässlich der begonnenen Berichtssaison europäischer Automobilhersteller von 290 auf 300 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Dank einer vorteilhaften Preisgestaltung und eines guten Produktmixes hätten die Hersteller im zweiten Quartal ihre Profitabilität wohl erneut deutlich verbessert, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Donnerstag vorliegenden Sektorstudie. Mit Blick auf die wahrscheinlich weiter steigenden Rohstoffpreise und die branchenweite Knappheit bei Halbleitern aber dürften die Margen im zweiten Halbjahr wieder unter Druck geraten. Unter dem Strich erhöhte der Experte seine Prognosen für den Gewinn je Aktie von VW./la/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.07.2021 / 17:52 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.07.2021 / 00:45 / ET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.