ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley stuft Deutsche Post mit 'Overweight' ein

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Papiere der Deutschen Post <DE0005552004> nach einer Bewertungspause bei einem Kursziel von 73 Euro mit "Overweight" eingestuft. Der Logistikkonzern sei ein "Fracht-Champion", schrieb Analystin Carolina Dores in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das Unternehmen profitiere von knappen Kapazitäten an den Logistikmärkten und dem globalen E-Commerce-Trend. Die Neubewertung der Aktie sei wohl nicht zu Ende, zumal die Margensteigerungen im Expressgeschäft noch nicht eingepreist seien./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.09.2021 / 23:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.