ANALYSE-FLASH: Metzler hebt Thyssenkrupp auf 'Hold' und Ziel auf 10,20 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Metzler hat Thyssenkrupp <DE0007500001> angesichts des vollständigen Verkaufs der Aufzugsparte von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 8 auf 10,20 Euro angehoben. Der Industriekonzern habe einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht, schrieb Analyst David Varga in einer am Montag vorliegenden Studie. Die gesundete Bilanz und enorme Barmittel ermöglichten Investitionen, um das Stahlgeschäft zu drosseln. Trotzdem scheue er angesichts der hohen Unsicherheit um den tatsächlichen Investitionsbedarf und eine mögliche Kürzung der Jahresziele davor zurück, den Aktien bereits eine Kaufempfehlung auszusprechen./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.03.2020 / 08:02 / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.03.2020 / 08:02 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------