ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 51 Euro - 'Overweight'

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für die Aktie der Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6> nach dem vom Bundesverfassungsgericht (BVergG) gekippten Berliner Mietendeckel von 43 auf 51 Euro angehoben. Die Einstufung wurde auf "Overweight" belassen. Analyst Neil Green sieht laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie nun Gründe für kurz bevorstehende Kursanstiege in Richtung des oberen 40-Euro-Bereichs, denn die Unsicherheit sei nun gewichen. Sein Kursziel spiegele eine mögliche Anhebung des finanziellen Ausblicks durch den Immobilienkonzern wider, ergänzte er und verwies auf die bislang konservativen Annahmen des Unternehmens./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.04.2021 / 10:41 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.04.2021 / 10:46 / BST

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------