ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Fraport auf 'Neutral' und Ziel auf 49 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport <DE0005773303> von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 32 auf 49 Euro angehoben. Die Aktien des Frankfurter Flughafenbetreibers hätten sich seit Jahresbeginn unter allen von ihr beobachteten Branchenwerten am schlechtesten entwickelt, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Freitag vorliegenden Studie. Damit verbessere sich aus Bewertungsgründen nun bei den Papieren das Verhältnis von Risiko und Rendite. Fraport liege mit der Erzielung überdurchschnittlicher Kosteneinsparungen im Plan und 2022 bestehe die Aussicht auf eine kräftige Erholung im Luftverkehr./la/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.11.2020 / 23:52 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.11.2020 / 00:15 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------