ANALYSE-FLASH: Jefferies startet Credit Suisse mit 'Hold' - Ziel 10 Franken

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Jefferies hat die Bewertung der Papiere der Credit Suisse <CH0012138530> bei einem Kursziel von 10 Franken mit "Hold" aufgenommen. Ihre Gewinnschätzungen (EPS) für die Schweizer Großbank lägen unter den durchschnittlichen Markterwartungen, schrieb Analystin Flora Bocahut in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Zudem sei sie besorgt, da die laufende Risikoprüfung durch das Management das Wachstum einschränkt, während die jüngsten Krisen zu einem Verlust von Kunden und Kundenbetreuern geführt haben könnten. Die Aktie sei zwar niedrig bewertet, die Risiken aber recht hoch und die Erträge unattraktiv./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.07.2021 / 19:00 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.07.2021 / 19:00 / ET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.