ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt BASF auf 'Outperform' - Ziel 112 Euro

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat BASF <DE000BASF111> auf "Outperform" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Die Chemieunternehmen BASF und Evonik seien gut positioniert, um im kommenden Jahrzehnt vom Wachstumsmarkt Plastik-Wiederaufbereitung zu profitieren, schrieb Analyst Gunther Zechmann in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Bisher leide das Wachstum in diesem Bereich unter den niedrigen Erträgen und den schlecht vorhersagbaren Gewinnen. Einige Hersteller von täglichen Verbrauchsgütern und Verpackungen wie der Lebensmittelproduzent Nestle seien indes schon jetzt bereit, im Rahmen von Nachhaltigkeitszielen eine Prämie für die Wiederaufbereitung des von ihnen verwendeten Plastiks zu zahlen - weitere Unternehmen dürften folgen./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.09.2021 / 23:00 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.09.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.