Werbung

ANALYSE: Biosprit-Erwartungen stimmen Stifel positiv für Verbio - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX) -Angesichts der Preisentwicklung bei Biotreibstoffen und nach dem starken Kursrutsch der Verbio-Aktie DE000A0JL9W6 seit Mitte November hat die Investmentbank Stifel die Bewertung für das Papier des Biokraftstoffherstellers mit "Buy" wieder aufgenommen. Das Kursziel sieht Analyst Adrian Pehl laut einer Studie am Dienstag bei 56 Euro, was aktuell ein Aufwärtspotenzial von knapp 16 Prozent bedeutet.

Mit Blick auf die Preise für Biodiesel und Bioethanol habe der Aktienkurs inzwischen viel Negatives eingepreist. Zudem sei das Umfeld für "Biokraftstoffe der zweiten Generation" vielversprechend, ebenso wie die internationale Expansion. Auf dem Weg in eine kohlenstoffneutrale Zukunft seien Aktien wie Verbio im Prinzip eine Art Puzzlestück.

Mit den Ergebnissen des zweiten Geschäftsquartals 2022/23 dürfte kurzfristig wohl die Talsohle durchschritten worden sein, sodass die kommenden Quartale besser ausfallen und die Ziele für das Geschäftsjahr erreicht werden sollten, schrieb Pehl. "Vom kommenden Geschäftsjahr an sollte Verbio dann das, was wir als 'Methanberg' bezeichnen, abbauen. Das dürfte eine positive Ergebnisdynamik zumindest für 2023/24 deutlich stützen".

Da über das Geschäftsjahr 2024/25 hinaus und in Bezug auf die USA vom Unternehmen jedoch bislang nichts Konkretes gesagt worden sei, könnte der Markt womöglich auf bessere Prognosen warten wollen, um das längerfristige Potenzial von Verbio zu beurteilen.

Gemäß der Einstufung "Buy" sollte die Aktie nach Einschätzung der Analysten von Stifel auf Sicht von zwölf Monaten eine Gesamtrendite (Kursentwicklung + Dividendenrendite) von mehr als 10 Prozent bringen./ck/bek/tih

Analysierendes Institut Stifel.

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.03.2023 / 02:09 / EST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.03.2023 / 02:09 / EST